Tagesstempel Bamberg - Postämter 11 bis 19

Letzte Änderung dieser Seite: 15.06.2021
Hier wollen wir Zug um Zug Stempel mit Bezug auf unsere Heimatstadt Bamberg aufnehmen.
Wir bitten alle Sammlerfreunde eventuell vorhandenes Material zur Verfügung zu stellen (Original oder Scann). Dies gilt natürlich auch für Detailangaben.
Suche mit
Google
Suchbegriff eingeben und [RETURN].
Beispiel: Firmenname ggf. mit Ergänzung (z.B. Müller Mantelfabrik) oder Herstellerkennung (z. B. F66/3503 oder E851928) eingeben
Angezeigt werden alle Seiten dieser Homepage mit dem Suchbegriff. Die gewünschte Seite im Browser starten und innerhalb der Seite dann mit den Suchfunktionen des Browsers (z. B. [Strg]+[F]) weitersuchen.

Ohne besondere Angabe sind alle Tagesstempel: 28 mm Ø
Soweit bei den Kennbuchstaben Jahreszahlen angegeben sind, haben diese vorgelegen.

Einen Überblick über alle Bamberger Postanstalten, die Postleitzahlen und die Stempel siehe unter Menüpunkt Übersicht.

PA 11 PA 12 PA 14 PA 16 PA 17 PA 19

Bamberg 11 - Heinrichstraße 1 (Promenade)

Unter der Bezeichnung Bamberg 11 sind zeitlich und örtlich unterschiedliche Postdienststellen bezeichnet worden:
•   Poststelle Würzburger Str. 39
01.12.1963 - 31.01.1966
•   Postamt Heinrichstraße 1 (Promenade)
26.07.1976 - 30.06.2021

Im Zuge des Bezuges des Neubaus in der Ludwigstraße 25 (26.07.1976) werden die Postämter in Bamberg umbenannt. Das Postamt 3 wird Postamt 11.

Im Zuge der Neuorganisation der Vertriebswege wird aus dem Postamt Bamberg 11 ab 26.07.1999 eine Open-Service-Filiale. Später ein Postbankfinanzcenter.
Die Postbankfinanzcenter erbringen alle Dienstleistungen der Postbank und der Deutschen Post (Brief und Paket). Beraten rund um das eigene Konto, zur Altersvorsorge und Geld&Münzenanlageprodukten, zu Versicherungen oder zur Baufinanzierung. Daneben stehen auch Briefkasten, Briefmarkenautomat, Geld&Münzenautomat und Kontoauszugsdrucker zur Verfügung.
Kreisstempel

PA 11_8600
PLZ 8600
Buchstaben:
1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986
b, e b, e g g b, c, e, f, h c, l, k b, h, n a, b, k l k, l
 
1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993  
l a, l, m k, l i, l l b, k b

Siehe folgenden Handrollstempel.
PA 11_8600 Handroll
Handrollstempel PLZ 8600
Buchstaben:
1977, 1980, 1982: l
PA 11_96047
PLZ 96047
Buchstaben:
1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003
f b, e, i e, f, j a, j a, e, f a c, i c, i c, i, h c, d, i, h
 
2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
c, i, h i, h c, i, h i, h c, i, h c, h c, i c, i c i
 
2015 2016 2017 2018
i i i

Siehe folgenden Handrollstempel.


 
PA 11_96047 Handroll
Handrollstempel PLZ 96047
Buchstaben:
1999: k
Δ Nach oben


Bamberg 12 - Schranne 2

Im Zuge des Bezuges des Neubaus in der Ludwigstraße 25 (26.07.1976) werden die Postämter in Bamberg umbenannt.
Das Postamt 4 wird Postamt 12.
Das Postamt wurde am 31.10.1997 geschlossen.
Kreisstempel

PA 12_8600
PLZ 8600
Buchstaben:
1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986
b b, c b b, e b, e c c c, d
 
1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993
c c, e c, d c, i c, d a, b, c, d


PA 12_96049
PLZ 96049
Buchstaben:
1993 - 1996: a
1993 - 1994, 1997: b
1993: c
Wahrscheinlich wurden alle drei Buchstaben zwischen 1993 und 1997 verwendet.
Δ Nach oben


Bamberg 14 - Gaustadt

Unter der Bezeichnung Bamberg 14 sind zeitlich und örtlich unterschiedliche Postdienststellen bezeichnet worden:
•   Postamt Gaustadt
01.01.1973 - 04.08.2003
•   Postfiliale E-handel Gaustadter Hauptstr. 78
05.08.2003 - 24.10.2010
•   Postfiliale E-handel Gaustadter Hauptstr. 103
27.10.2010 - heute
Die Gemeinde Gaustadt wurde am 01.07.1972 aus dem Landkreis in die Stadt Bamberg eingemeindet.
Postalisch wurde das bisherige Postamt mit der PLZ 8602 am 01.01.1973 den Postämtern in Bamberg zugeordnet.
Die Stempel wurden jedoch erst im Laufe des Januars 1973 angepaßt (siehe auch Poststellen 21 Bug und 22 Wildensorg).

Nach der Auflösung des Postamtes 14 am 04.08.2003 sind die Aufgaben ab 05.08.2003 von der Postfiliale im Einzelhandel "Gaustadter Hauptstr. 78" unter der gleichen Bezeichnung übernommen worden.
Kreisstempel

PA 14_86
PLZ 86
Erster Stempel des Postamtes Gaustadt am 26.01.1973 als Bamberg 14.

Buchstaben:
1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984
a, b b b a b b b

PA 14_86
Handrollstempel PLZ 86
Buchstaben:
1973: c
PA 14_8600
PLZ 8600
Buchstaben:
1985: f
1989: f
1992: f
1993: f
PA 14_96049
PLZ 96049
Letzter Poststempel des Postamtes 14 vor der Schließung.
Der Stempel ist mit dem falschen Monat 7 statt 8 eingestellt.

Buchstaben:
1993: a
1996: a
1997: b
2000: a, b
2003: b

Der Stempel wurde in der Postfiliale Einzelhandel Gaustadter Hauptstr. 78 weiter verwendet.
Δ Nach oben


Bamberg 16 - Seehofstraße 26

Unter der Bezeichnung Bamberg 16 sind zeitlich und örtlich unterschiedliche Postdienststellen bezeichnet worden:
•   Postamt Seehofstraße 26
26.07.1976 - 26.10.2001
•   Postfiliale Einzelhandel "An der Breitenau 2"
29.10.2001 - heute
Im Zuge des Bezuges des Neubaus in der Ludwigstraße 25 (26.07.1976) werden die Postämter in Bamberg umbenannt.
Das Postamt 6 wird Postamt 16.

Das Postamt 16 wird mit Wirkung vom 26.10.2001 geschlossen. Ersatz ab 29.10.2001 durch eine Postfiliale im Einzelhandel "An der Breitenau 2".
Kreisstempel

PA 16_8600
PLZ 8600
Buchstaben:
1976: a
1980: b
1982: a
1985: c
1987: c
1989: a, c
1990: d

PA 16_96052
PLZ 96052
Buchstaben:
1993: a, b
1995: b
1996: a
1997: a
Sonstiges:
Ein Stempel mit dem Buchstaben c wird von der Postfiliale im Einzelhandel "An der Breitenau 2" weiter verwendet.
Δ Nach oben


Bamberg 17 - Dürrwächterstraße 9

Im Zuge des Bezuges des Neubaus in der Ludwigstraße 25 (26.07.1976) werden die Postämter in Bamberg umbenannt.
Das Postamt 5 wird Postamt 17.
Das Postamt Bamberg 17 wurde am 29.10.1993 geschlossen.
Kreisstempel

PA 17_8600
PLZ 8600
Buchstaben:
1976 - 1977, 1980 - 1986: a
1981, 1983, 1986: b
1990 - 1991: c
1986 - 1991: d
1987 - 1988, 1990: e

PA 17_96052
PLZ 96052
Letzter Poststempel des Postamtes 17 vor der Schließung.

Buchstaben:
1993: a, b
Sonstiges:
Dieser Tagesstempel wurde nur zwischen dem 01.07.1993 und dem 29.10.1993 verwendet.
Δ Nach oben


Bamberg 19 - Kunigundendamm 166

Unter der Bezeichnung Bamberg 19 sind zeitlich und örtlich unterschiedliche Postdienststellen bezeichnet worden:
•   Postamt Kunigundendamm 166
01.02.1966 - 11.08.2003
•   Postfiliale Einzelhandel Forchheimer Str. 15
12.08.2003 - 11.07.2005
•   Postfiliale Einzelhandel Erlichstraße 93
01.09.2005 - 13.08.2011
•   Postfiliale Einzelhandel Friedrich-Ebert-Straße 11
16.08.2011 - heute
Das Postamt wurde am 01.02.1966 eröffnet und am 11.08.2003 geschlossen. Ersatz durch eine Postfiliale im Einzelhandel in der Forchheimer Str. 15.
Kreisstempel

PA 19_86
PLZ 86
Buchstaben:
1966 - 1975: a, b
1980: b
1982: a, b
1983: a, b
PA 19_8600
PLZ 8600
Buchstaben:
1986: c
1988 - 1989: c
1990 - 1991: d
PA 19_96050
PLZ 96050
Buchstaben:
1993: a
1998 - 1999: c
2001 - 2003: c
Sonstiges:
Einer dieser Stempel wurde von der Postfiliale im Einzelhandel "Forchheimer Straße 15" weiter verwendet.
PA 11 PA 12 PA 14 PA 16 PA 17 PA 19

Δ Nach oben
© Bamberger Briefmarken- und Münzsammlerverein e.V.
Drucken - Druckvorschau: Siehe Startseite | Hilfe.