Tagesstempel Bamberg - Post im Bahnhof

Letzte Änderung dieser Seite: 11.01.2020
Hier wollen wir Zug um Zug Stempel mit Bezug auf unsere Heimatstadt Bamberg aufnehmen.
Wir bitten alle Sammlerfreunde eventuell vorhandenes Material zur Verfügung zu stellen (Original oder Scann). Dies gilt natürlich auch für Detailangaben.
Suche mit
Google
Suchbegriff eingeben und [RETURN].
Beispiel: Firmenname ggf. mit Ergänzung (z.B. Müller Mantelfabrik) oder Herstellerkennung (z. B. F66/3503 oder E851928) eingeben
Angezeigt werden alle Seiten dieser Homepage mit dem Suchbegriff. Die gewünschte Seite im Browser starten und innerhalb der Seite dann mit den Suchfunktionen des Browsers (z. B. [Strg]+[F]) weitersuchen.

Einen Überblick über alle Bamberger Postanstalten, die Postleitzahlen und die Stempel siehe unter Menüpunkt Übersicht.

Soweit bei den Stempeln Jahreszahlen angegeben sind, haben diese vorgelegen.

Nach der Eröffnung der Bahnstrecke Nürnberg - Bamberg am 01.10.1844 wird am 01.07.1846 eine Postexpedition im Bahnhofsgebäude zur Annahme und Abgabe von mit den Zügen transportierten Postsendungen.
Ab 01.01.1852 Erweiterung der Postexpedition in eine Brief- und Fahrpostexpediton. Ab 1857 wird der gesamte Hauptpostbetrieb bei der Bahnhofspost abgewickelt.

Am 07.04.1891 Verlegung der Bahnhofspost in die Ludwigstraße 25 (gegenüber Bahnhof).

Mühlradstempel Halbkreisstempel Einkreisstempel

Mühlradstempel


Siehe unter Post Lange Straße 27.

Δ Nach oben

Halbkreisstempel


Stundenangabe in römischen Ziffern
Schrift Antiqua

Halbkreisstempel Bahnhof  Antiqua  Antiqua
Variante 1
Tag / Monat
Einsatz:
1852 - 1861, 1864, 1868
1852 - 1868 (Literatur)
Form:
32,5x22,5 mm
Sonstiges:
Bei den Einsatzjahren keine Unterscheidung nach Varianten.
Halbkreisstempel Bahnhof
Variante 2
Tag Monat ohne Zeichen
Einsatz:
1852 - 1861, 1864, 1868
1852 - 1868 (Literatur)
Form:
32,5x22,5 mm
Sonstiges:
Bei den Einsatzjahren keine Unterscheidung nach Varianten.
Schrift Grotesk

Halbkreisstempel Bahnhof  PA 2 Grotesk  Grotesk
Variante 3
Tag Monat ohne Zeichen
Einsatz:
1863, 1866
1862 - 1867 (Literatur)
Form:
31x23,5 mm
 
Halbkreisstempel Bahnhof
Variante 4
Tag Monat ohne Zeichen und Sehnenkasten
Einsatz:
1865 - 1871
Form:
32x25 mm

Stundenangabe in arabischen Ziffern
Schrift Grotesk.

Halbkreisstempel Bahnhof  PA 2 Grotesk  Grotesk
Variante 5
Tag / Monat und Sehnenkasten
Einsatz:
unbekannt
Form:
32x25 mm
Δ Nach oben

Einkreisstempel


Einkreisstempel ohne Jahresangabe
Schrift Antiqua.

PA Bhf 1873  Antiqua  Antiqua
Bamberg BH.
Tag Monat ohne Trennstrich
Einsatz:
1873 - 1875
Stundenangabe:
einfach - z. B. 10 Vor. = Vormittags oder 5 Nm. = Nachmittags
Form:
26,5 mm Ø
PA Bhf 1874
Bamberg BH.
Tag Monat mit Trennstrich
Einsatz:
1873 - 1875
Stundenangabe:
einfach - z. B. 10 Vor. = Vormittags oder 5 Nm. = Nachmittags
Form:
26,5 mm Ø


Liegt zur Zeit nicht vor
Bamberg Bahnh.
Einsatz:
1868
1868 - 1869 (Literatur)
Stundenangabe:
unbekannt
Form:
24 mm Ø
Schrift Grotesk.

PA Bhf 1869  PA 2 Grotesk  Grotesk
Bamberg Bahnh.
Tag Monat ohne Trennstrich
Einsatz:
1869 - 1876, 1882
1869 - 1882 (Literatur)
Stundenangabe:
einfach in römische Ziffern - z. B. IX Vm. = Vormittags oder I Nm. = Nachmittags
Form:
26,5 mm Ø
 
PA Bhf 1869
Bamberg Bahnh.
Tag Monat mit Trennstrich
Einsatz:
1869 - 1876, 1882
1869 - 1882 (Literatur)
Stundenangabe:
einfach in römische Ziffern - z. B. IX Vm. = Vormittags oder VIII Nm. = Nachmittags
Form:
26,5 mm Ø
Einkreisstempel mit Jahresangabe
Datums- und Stundenangabe 3-zeilig. Schrift Antiqua.

PA Bhf 1866   Antiqua  Antiqua
Bamberg Bahnh.
Einsatz:
1866 - 1868
Stundenangabe:
doppelt - z. B. 11 - 12
Form:
24 mm Ø

Datums- und Stundenangabe 4-zeilig (Varianten bei der Monatsangabe). Schrift Antiqua.

PA Bhf 1867  Antiqua  Antiqua
Bamberg Bahnh.
Monat römische Ziffern
Einsatz:
1866 - 1868
Stundenangabe:
doppelt - z. B. 4 - 5
Form:
25 mm Ø
PA Bhf 1866
Bamberg Bahnh.
Monat Buchstaben
Einsatz:
1866 - 1868
Stundenangabe:
doppelt - z. B. 1 - 2
Form:
25 mm Ø

Ab 1875/76 wird der Tagesstempel Bamberg II verwendet. Diese Stempel sind unter PA 2 (II) erfasst.
Dies gilt auch für Ringstempel Bamberg 2 (Bhf) zwischen 1901 und 1907.

Ein Teil der bisherigen Stempel - beachte Einsatzjahre - wird auch nach 1875/76 weiter verwendet.
Mühlradstempel Halbkreisstempel Einkreisstempel

Δ Nach oben
© Bamberger Briefmarken- und Münzsammlerverein e.V.
Drucken - Druckvorschau: Siehe Startseite | Hilfe.