Wertmarken in Bamberg - Straßenbahn

Letzte Änderung dieser Seite: 25.11.2016
Hier haben wir alle uns zur Verfügung stehenden Wertmarken aus Bamberg zusammengestellt.
Wir bitten alle Sammlerfreunde eventuell vorhandenes Material zur Verfügung zustellen (Original oder Scann).
Dies gilt auch für Ergänzungen und Berichtigungen.

Im Gegensatz zu Münzen als Kleingeldersatz (Notgeld) sind diese Wertmarken aus den verschiedensten Gründen von Firmen herausgegeben worden. Sie sind der Wert für eine Sachleistung (z.B. Fahrkarte).
Diese Wertmarken sind kein Geld.

Bei mehrfacher Angabe von Größe und Gewicht, wurde die Wertmarke mit diesen unterschiedlichen Größen vorgefunden.
Messung Achteck


Bei sechs- bzw. achteckigen Wertmarken ist die Größe "X" angegeben.





Fehlende Bilder:

Elektrische Straßenbahn Elektrische Straßenbahn AG

Die Straßenbahn wurde am 01.01.1897 eröffnet und ab 11.01.1899 als Elektrische Straßenbahn Bamberg AG weitergeführt. Der Betrieb wurde am 10.06.1922 vorübergehend eingestellt. Eine Wiederaufnahme fand nie mehr statt.

Elektrische Straßenbahn
Fahrmarke für Stadt-Beamte Messing, rechteckig


Vorderseite
Fahrmarke Beamte
17,5x20,5 mm -- 2,30 g
Rückseite
Fahrmarke Beamte
Straßenbahnwagen
 
Fahrmarke für Schüler an Werktagen Messing, oval


Vorderseite
Fahrmarke Schüler
18,3x23,9 mm -- 2,40 g
Rückseite
Fahrmarke Schüler
Straßenbahnwagen
Fahrmarke für Militär Messing, rund


Vorderseite
Fahrmarke Militär
20,50 mm Ø -- 2,37 g
20,56 mm Ø -- 2,25 g
Rückseite
Fahrmarke Militär
Straßenbahnwagen
 
Fahrmarke allgemein mit Gültigkeit an Werktagen bzw. Wertmarke 50 Aluminium, achteckig

Vorderseite
Fahrmarke an Werktagen
19,1 mm -- 0,65 g
Rückseite
Fahrmarke an Werktagen
Straßenbahnwagen
Vorderseite LEA
Fahrmarke an Werktagen LEA
19,1 mm -- 0,65 g
Rückseite LEA
Fahrmarke an Werktagen LEA
Straßenbahnwagen
Die Bamberger Wertmarken wurden nach Diedenhofen in Lothringen verkauft und dort mit dem Einschlag "LEA" weiterverwendet.
Vorderseite
Fahrmarke mit Wert 50
20,2 mm -- 0,60 g
Rückseite
Fahrmarke mit Wert 50
Straßenbahnwagen
Hierfür ist die vorhandene Marke "Gültig nur an Werktagen" nachträglich neu geprägt worden. Die alte Prägung ist auf der Vorderseite teilweise gut erkennbar.

 
Fahrmarke Freifahrt Aluminium, rechteckig


Vorderseite


Bild fehlt




21,6x21,6 mm
Rückseite


Bild fehlt




Straßenbahnwagen

Elektrische Straßenbahn A.G.
Fahrmarke allgemein Messing, Aluminium, Zink, quadratisch

Prägeanstalt:
L. Chr. Lauer, Nürnberg (nur Ausgaben in Messing und Aluminium)
Herausgabejahr:
unbekannt

Vorderseite Messing
Fahrmarke allgemein
21,6x21,6 mm -- 3,67 g
Rückseite Messing
Fahrmarke allgemein
Straßenbahnwagen
Vorderseite Aluminium
Fahrmarke allgemein
21,6x21,6 mm -- 1,15 g
Rückseite Aluminium
Fahrmarke allgemein
Straßenbahnwagen

Vorderseite Zink


Bild fehlt
Rückseite Zink


Bild fehlt
Elektrische Straßenbahn Elektrische Straßenbahn AG           Δ Nach oben

© Bamberger Briefmarken- und Münzsammlerverein e.V.
Drucken - Druckvorschau: Siehe Startseite | Hilfe.